User Tools

Site Tools


jn_de_2017_12_28

English Version | Wiki Start | Themen Kollektion ix

Glaube in der Modernen Welt II ...

Donnerstag, 28. Dezember, 2017. Hast du Glauben? Worauf beruht dein Leben? Was formt den Rahmen deiner Existenz? Was ist es, das deine Gedanken bestimmt, deine Gefühle, deine Entscheidungen, deine Handlungen, deine Beziehungen? Was ist die Rolle des Glaubens für einen Menschen heute? Was kann sie sein?

Hat Glaube seinen Raum? …

Hat der Glaube heute seinen Raum? Was ist seine Rolle in unserem Leben? Viele Menschen heute leben ohne Gott, zumindest ohne sich explizit auf ihn zu beziehen. Sie folgen ihrer täglichen Routine, mit Schlaf und Arbeit, mit Familie, Kindern oder Eltern, mit Essen und Trinken, mit Sport und Freizeit, mit verschiedensten Aktivitäten. Wo ist Gott? Was ist seine Rolle in all diesem?

Jeder von uns kommt in besondere Situationen, die Höhepunkte unseres Lebens. Wir erfahren Grenzsituationen. Wir erfahren besonders emotionale Ereignisse. Das kann die Geburt eines Kindes sein. Oder der Beginn der Schule, der Beginn eines neuen Lebensabschnitts. Es kann der Moment sein, an dem wir durch ein Examen kommen. Oder es kann sein, dass wir einen neuen Arbeitgeber bekommen. Wenn wir uns das erste mal mit jemandem verabreden, wenn wir uns verlieben. Es kann der Tag unserer Hochzeit sein, oder der Tag des ersten, zweiten oder dritten Kindes. Es kann sich um besondere Gelegenheiten handeln, wenn wir fantastische Natur erleben, oder eine Aufführung, ein Kunstwerk.

Da sind auch die sorgenvollen Zeiten. Es gibt Zeiten, wo wir in Streit geraten oder in unangenehme Erfahrungen. Da sind Tage oder Jahre der Krankheit. Da ist der Tag, wenn ein Freund oder ein geliebter Mensch stirbt. Da sind jene Ereignisse, die uns beweisen, dass die tägliche Routine nur ein Teil unseres Lebens ist - es hat einen Anfang und ein Ende.

Glaube in Allem! …

Wo ist Gott in all diesem? Ist Glaube etwas für den schönen Sonntag Morgen? Oder ist er Trost für die Zeiten der Sorgen? Was ist die Rolle des Glaubens? Ist er hauptsächlich ethische Anleitung? Oder nur ein allgemeiner Rahmen für unser Leben - Gott als erster Beweger?

Die biblische Vorstellung von Glauben ist viel tiefer. Sie ist viel weiter! Er berührt alles, was wir sind, was wir tun, was wir denken, was wir fühlen, was wir entscheiden. Die Bibel spricht über Gott, der den Himmel und die Erde schuf, der alle lebendigen Wesen gemacht hat. Er weiß alles über uns, und er möchte mit uns sein auf allen Ebenen unseres Lebens. Glaube ist ein spannendes Abenteuer, das die tägliche Routine genauso berührt wie die besonderen Gelegenheiten. Er berührt und durchdringt unsere gesamte Existenz. Er gibt einen Rahmen, aber er übersteigt diesen Rahmen zu gleicher Zeit, gibt unserem Leben eine ewige Perspektive.

Wir wollen diesen Glauben erkunden, wir wollen über diese Perspektive lernen, im kommenden Jahr 2018. Wir wollen all seine Bestandteile ansehen, wollen all die Ebenen unseres Lebens berühren, Schritt um Schritt. Lass uns den Glauben erforschen, das Leben mit dem lebendigen Gott! (Roland Potthast) ... weitere Texte

jn_de_2017_12_28.txt · Last modified: 2017/12/28 11:41 by potthast